Unter Rückenschulung versteht man Bewegungsübungen, die - regelmäßig durchgeführt - zu einer Änderung des persönlichen Bewegungsverhaltens und der Körperhaltung führen. Ziel ist es, die Wirbelsäule als zentrales Halte- und Stützorgan zu entlasten und so das Auftreten von Rückenschmerzen zu vermeiden oder bestehende chronische Beschwerden zu mildern.

Hierzu bietet der FCO jeden Mittwoch von 19.00 bis 20.00 Uhr in unserer Turnhalle unter Anleitung von Edeltraud Pinke einen Übungsabend an.

In den Übungseinheiten stehen vor allem Übungen zur Kräftigung der Rückenmuskulatur auf dem Programm, um möglichen Haltungsschäden, die durch das lange Sitzen im Büro oder durch schwere körperliche Arbeit entstehen können, entgegenzuwirken.