Über eine stattliche Anzahl von stimmberechtigten Mitgliedern konnte sich der 1. Vorsitzende Meik Nagel bei der diesjährigen JHV erfreuen. Sein besonderer Gruß galt dem anwesenden Ehrenvorsitzenden Erhard Winkelmann. Auch Ehrenvorsitzender Werner Sämann ließ seine Grüße ausrichten und bedankte sich für die Glückwünsche zu seinem 80. Geburtstag mit einem "westfälischen Flachgeschenk".

In seinem Jahresbericht ging Nagel auf die sportlichen und gesellschaftlichen Highlights des Jahres 2010 ein. Neben den üblichen Highlights war im vergangenen Jahr natürlich das erstmals ausgerichteten Fußballcamps mit 55 Kindern. Neben einigen lokalen Sportgrößen waren selbst die Handballer vom TuS Nettelstedt als Trainer vor Ort.Interessiert horchten die Anwesenden den Berichten der anderen Vorstandsmitglieder und Betreuer. Die Wahlen brachten erfreulicherweise kaum Veränderungen. Wiedergewählt wurde der 1. Geschäftsführer Dietmar Meier, der 2. Vorsitzende Ralf Nünke und die 2. Kassiererin Christine Arke. Für Kai Clausjürgens wurde Oliver Schäffer als 4. Kassierer gewählt. Geehrt wurde für seine langjährigen Verdienste als Linienrichter Jürgen Windhorst. Ihm überreichte Meik Nagel ein Fahnenset mit Widmung.Als alle Beteiligten schon mit dem Ende der Versammlung rechneten, konnte Nagel noch die Katze aus dem Sack lassen und für die kommende Saison 2011/2012 einen neuen Trainer für die 1. Herrenmannschaft präsentieren. Vedat Seyhan, der schon mit dem TuS Dielingen und dem TuS Bad Essen große Erfolge feiern konnte und mit beiden Mannschaften in die Bezirksliga aufstieg, wird in der kommenden Saison Uwe Brockschmidt an der Seitenlinie ablösen. Uwe hatte dieses Amt 5 Jahre inne und kann dem neuen Trainer eine erheblich verjüngte Truppe als Basis für die weitere Arbeit übergeben.

Des weiteren nahm die Veranstaltung einen harmonischen Verlauf und wurde bei angeregten Gesprächen bis tief in die Nacht fortgesetzt.