ZFacebook - Free Version

Am vergangenen Samstag hatten unsere Tanzgruppen unter der Leitung von Mareike Kempf ihren ersten Auftritt. Auf dem Frühjahrsmarkt in Pr. Oldendorf waren zahlreiche Oppenweher zugegen um dieses besondere Ereignis zu bewundern. All diejenigen, die dieses Highlight nicht bewundern konnten, können dies auf dem Pfingstsportfest nachholen.

 

 

An folgenden Tagen besteht wieder die Möglichkeit die Bedingungen für das Sportabzeichen zu erfüllen:

 

Donnerstag, den 15.05.2014

Donnerstag, den 22.05.2014

Dienstag, den 27.05.2014

Donnerstag, den 26.05.2014

Donnerstag, den 03.07.2014

 

- Sommerferien -

 

Donnerstag, den 21.08.2014

Donnerstag, den 28.08.2014

Donnerstag, den 04.09.2014

Donnerstag, den 11.09.2014

Donnerstag, den 18.09.2014

Donnerstag, den 25.09.2014

 

Die Sportabzeichenabnahme findet auf dem Sportplatz in Oppenwehe statt, jeweils ab 18.30 Uhr.

Nach telef. Absprache (Tel. 1512) ist die Abnahme auch vormittags oder nachmittags möglich (auch in den Sommerferien). Dazu sind Mitglieder und Nichtmitglieder herzlich eingeladen.

 

Edeltraud und Werner Greger

Sportabzeichenbeauftragte

 

In fröhliche, stolze Kindergesichter konnte man am vergangenen Wochenende in Hüde blicken.

Viele Kinder aus ganz Stemwede, die in 15 Kursstunden am Samstagvormittag bei Karen Gülker das Schwimmen erlernt haben, konnten erfolgreich ihr Seepferdchen, einige sogar ihr bronzenes Schwimmabzeichen ablegen. Als besonderes Highlight konnten sie auch die Bedingungen für das Vielseitigkeitsabzeichen „Seehund Trixi“ erfüllen, welches der Deutsche Schwimmverband unter dem Motto „Fit für den Spaß im Wasser“ anbietet.

Auch die neuen Schwimmkurse, die im März angelaufen sind, waren schnell ausgebucht.

In fröhliche Gesichter kann man auch beim Personal des Hüder Hallenbades blicken. Viele Eltern und Geschwisterkinder nutzen die Zeit, um selbst Schwimmen zu gehen. So auch die Familie Balango, die allesamt Mitglieder im FCO sind. Während Sohn Julius seinen Schwimmkurs erfolgreich beendete und sein Seepferdchenabzeichen in Empfang nehmen konnte, haben sein Bruder Florian und seine Schwester Sarah diverse Schwimmabzeichen erfolgreich abgelegt.  Vater Josef unterstützte und motivierte die Kinder beim Üben. Mutter Anissa konnte wie auch die Kinder die Bedingungen für das Totenkopfabzeichen in Bronze und Silber erfüllen. Hier wird besonders langes Ausdauerschwimmen geprüft.

Der FCO veranstaltete am letzten Sonntag einen Spielnachmittag in der Turnhalle. Zeitgleich hatte der Förderverein der Grundschule einen Bücherflohmarkt in der Grundschule organisiert.

 

Sylvia Rossa und Birka Tiemann hatten in der Turnhalle für kleine und große Kinder eine tolle Erlebnislandschaft aufgebaut, die von allen Kindern gut angenommen wurde.

 

Unsere Hallenturniere für Herrenmannschaften waren wieder mal gelungene Veranstaltungen.

 

Bei den Reserveteams triumphierte das Team von TuS Levern, unsere eigene Reserve belegte einen sehr guten 2. Platz. Bei den 1. Mannschaften zeigte unser Team auch gute Leistungen und zog erst im Halbfinale gegen den späteren Sieger aus Varl knapp den Kürzeren.

 

- Bericht des Diepholzer Kreisblattes

 

Alljährlich veranstaltet der FC Oppenwehe im Gemeindehaus seine Weihnachtsfeier für die jüngsten Mitglieder des FCO. Auch in diesem Jahr fanden sich wieder ca. 60 Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren ein, um ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.

 

Höhepunkt war in diesem Jahr wieder das Theaterstück, welches die Kinderturngruppe von Brigitte Bollmeier lange einstudiert hatte und welches wirklich erstaunliche schauspielerische Talente zum Vorschein brachte. Gespannt lauschten die anderen Kinder dem Stück „Das Weihnachtsekel“, in dem Familienoberhaupt Anton Singler (gespielt von Lia Klingsieck) in diesem Jahr allen Weihnachtsumwelteinflüssen entfliehen möchte, den „faulen Zauber” nicht mehr mitmachen, kurzum, in seiner Familie Weihnachten ausfallen lassen. Die anderen wehren sich vehement. Sie bereiten einen psychologischen Trick vor: Eine Anti-Weihnacht, mit Lampions und Gartenparty. Die eingeplante Reaktion des Vaters tritt prompt ein und es wird ein versöhnliches Weihnachtsfest gefeiert.

 

Außerdem wurden zusammen Weihnachtslieder gesungen und Fotos vom diesjährigen Zeltlager gezeigt, Höhepunkte waren hier der Besuch des Flughafens Hannover und dem Besucherbergwerk Kleinbremen.

 

Im Rahmen der Weihnachtsfeier werden auch alljährlich die DLV-Nadeln an diejenigen Kinder überreicht, die am Leichtathletiksportfest des FCO teilgenommen haben. Auch die Sportabzeichen werden an diejenigen Kinder übergeben, die die neuen Bedingungen zur Abnahme des Sportabzeichens erfüllt haben.

 

Der Dank des 1. Vorsitzenden Ralf Nünke galt der Kirchengemeinde Oppenwehe, die das Gemeindehaus auch in diesem Jahr wieder zur Verfügung stellte, der Familie Greger, Brigitte Bollmeier, Susann Müller und Klaus Schomaeker, die für die tolle Organisation des Nachmittags verantwortlich waren.

 

Der FC Oppenwehe hat in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung wieder Ferienschwimmkurse über das Landesprogramm „NRW kann schwimmen“ angeboten. Wieder nahmen Kinder aus ganz Stemwede an dieser Veranstaltung teil. Das Angebot richtet sich an Kinder der 3. bis 6. Klassen. Damit sollen Kinder, die in diesem Alter noch nicht oder nicht sicher schwimmen können, ermuntert werden, das Schwimmen zu erlernen. Viele Kinder konnten nach Beendigung des Kurses erfolgreich ihr Seepferdchen oder sogar ihr bronzenes Schwimmabzeichen ablegen. Der Kurs kostet für die teilnehmenden Kinder nur 10,00 € für, der Rest wird aus dem Programm „NRW kann schwimmen“, sowie von der Gemeinde Stemwede finanziert. Erstmalig fanden diese Kurse im Hüder Hallenbad statt. Die Samtgemeinde Lemförde war hierbei sehr kooperativ und stellte gute Rahmenbedingungen und ausreichende Hallenzeiten zur Verfügung.

 

Außerdem bietet der FCO auch wieder Wassergewöhnungs- und Schwimmkurse an. Geleitet werden diese Kurse von Karen Gülker. Seit Mitte Oktober sind auch hier Kinder aus ganz Stemwede in 3 Kursen regelmäßig jeden Samstagmorgen im Hüder Hallenbad aktiv.

 

Die Fotos zeigen Karen Gülker mit dem Wassergewöhnungskurs und einem der beiden Schwimmkurse:

 

Wer einen Vereinsanzug bestellt hat, kann diesen an folgenden Tagen

im FCO Vereinsheim am Sportplatz abholen:

Sonntag,  den 10.11.2013 in der Zeit von 10:00 Uhr  – 11:30 Uhr

Dienstag, den 12.11.2013 in der Zeit von 17:00 Uhr  – 18:30 Uhr

Bitte beachtet: Wir können die Anzüge nur gegen Barzahlung herausgeben!

Preisaufstellung zur Erinnerung:     
Polyesteranzug Kinder bis Gr. 164 mit FCO-Wappen (Druck):  20,00 €     
Polyesteranzug Kinder ab Gr. S mit FCO-Wappen (Druck):   25,00 €     
Polyesteranzug Erw. mit FCO-Wappen und Initialien (Stick):  50,00 €     
Präsentationsanzug Erw. mit FCO-Wappen und Initialien (Stick):  65,00 €                                                                                                                                                     Orange Windjacke  mit FCO-Wappen: 25,00 €  

                                                                                                         

"Für Freunde des FCO - Vom FCO", unter diesem Motto steht der Sportlerball des FC Oppenwehe in diesem Jahr. Der FC Oppenwehe hat wieder ein interessantes und kurzweiliges Showprogramm für den diesjährigen Sportlerball zusammengestellt. Präsentiert werden die Showacts unter anderen von der Kindersportgruppe des FCO unter der Leitung von Edeltraud Greger und Kathrin Nagel. Auch der Vorstand des Sportvereins wird den ein oder anderen Programmpunkt gestalten. Abgerundet wird das Ganze von Mr. Bingo Wilfried Waering und einem geheimen Stargast, auch ein bekanntes Mitglied des Vereins. Natürlich stehen auch ein paar Ehrungen für verdiente Mitglieder auf dem Programm und das "DJ Team Stemwede" wird dem Publikum danach wieder ordentlich einheizen. Die Veranstaltung findet wie gewohnt im Saal von Meier's Deele in Oppenwehe statt. Einlass ist ab 19.00 Uhr.