Ins Leben gerufen wurde der FC Oppenwehe, von den damals 23 Gründungsmitgliedern, im November 1920 als TUS Oppenwehe.
Das Hauptinteresse der Vereinsarbeit galt in den Anfangsjahren zunächst dem Fußball. Doch schon 1923 folgten mit der Sportart Turnen, heute vergleichbar mit der Sportart Leichtathletik, andere Aktivitäten. So wurde in 1923 auch schon eine Damenturnriege eingerichtet.
Nachdem im Jahre 1953 der Sportbetrieb eingestellt wurde, ist dann 1956 unter dem Motto „Der Fußball soll wieder rollen“ der F.C. Oppenwehe 1956 e.V. gegründet worden.